News & Meldungen

Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Hochschule Mittweida geschlossen. Lehren und Lernen erfolgt digital. Updates im Studierenden-FAQ. mehr lesen

Mit dem MINT-Kompass in Richtung Studienerfolg

Winter School 2020 für MINT-Studiengänge macht die vorlesungsfreie Zeit produktiv mehr lesen

Nachwuchselite aus Mittweida zu Besuch beim Chemnitzer Maschinenbau

Gute Eindrücke und gute Gespräche. Mittweidaer Maschinenbaustudierende vor Ort bei Niles-Simmons, Starrag und Hiersemann. mehr lesen

Zwei auf einen Streich

Bachelor- plus Facharbeiter-Abschluss in nur vier Jahren. Hochschule Mittweida und Bildungs-Werkstatt Chemnitz setzen Erfolgsmodell fort. mehr lesen

ARCHE-Naturprojekt siegt beim Wissenschaftsjahr 2020

Mittweidaer Projekt gewinnt Hochschulwettbewerb zum Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. mehr lesen

Mitgestalten statt nur verwalten

Am 1. Tag des Hochschulmanagements präsentierte sich die Hochschulverwaltung als zukunftsorientierter Servicebereich für Lehre und Forschung. mehr lesen

weitere Meldungen

Veranstaltungen

  • 01. Apr

    TERMINVERSCHIEBUNG: Ringvorlesung - "Kriminalität und subjektive Bedrohungslage"

    Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Peter-Schütt-Hörsaal (39-041) | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida

    <h3>Achtung: Alle Ringvorlesungen werden in das Wintersemester 2020/2021 verschoben!</h3> <b>&quot;Kriminalität und subjektive Bedrohungslage&quot;</b> In den letzten Jahren ist die Kriminalitätsfurcht in zunehmendem Maße ein Thema sowohl in der Wissenschaft als auch in der öffentlichen Diskussion geworden. Damit wird dem Tatbestand Rechnung getragen, dass sich das subjektive Erleben von Kriminalität nicht auf die Viktimisierung beschränkt, sondern die Sorge um kriminelle Bedrohung mit einschließt. Manche Autoren meinen gar, dass die Kriminalitätsfurcht für das Alltagserleben und die Lebensqualität eine größere Bedeutung habe als die Viktimisierung und darum besonderer Aufmerksamkeit bedürfe. Und manche polizeilichen Maßnahmen - wie z.B. vermehrte Polizeipräsenz - haben inzwischen oft mehr die Reduktion von Kriminalitätsfurcht zum Ziel als die Reduktion von Kriminalität. Es spricht: <link https://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/soz-reuband/ - external-link-new-window "Opens internal link in current window">Prof. Dr. Karl-Heinz Reuband</link><br />Soziologe und emeritierter Professor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Sozialwissenschaften Weitere Informationen finden Sie unter:<br /><link https://www.institute.hs-mittweida.de/webs/ikks/oeffentliche-ringvorlesungen.html - external-link-new-window "Opens internal link in current window">https://www.institute.hs-mittweida.de/webs/ikks/oeffentliche-ringvorlesungen.html</link>

    mehr lesen

  • 04. Apr

    Virtueller Studieninformationstag

    Hochschule Mittweida

    <h3 style="color: rgb(41, 101, 173); ">Die Hochschule Mittweida lädt euch zum virtuellen Studieninformationstag ein. Verfolgt unseren Livestream zwischen 9 und 14 Uhr, stellt unseren Professoren und Mitarbeitern im Video-Chat eure Fragen und informiert euch über das Studium an der Hochschule Mittweida.</h3> Trotz Corona-Pandemie und verschobener Abitur-Prüfungen wollen wir allen Studieninteressierten ermöglichen, sich genauso umfassend über die Studienangebote der Hochschule Mittweida zu informieren wie eh und je. Deshalb haben wir für euch den ersten Virtuellen Studieninformationstag der Hochschule Mittweida organisiert. Die Hochschule Mittweida will euch damit in dieser herausfordernden Zeit bestmöglich unterstützen. Schließlich wird euer Studium euch das ganze Leben lang beeinflussen. Die richtige Entscheidung zu treffen, ist aktuell wohl schwieriger als je zuvor. Deshalb werden wir euch umfassend und persönlich beraten. Was kann ich in Mittweida studieren? Welches Studienangebot ist das richtige für mich? Was macht die Studiengänge an der HSMW einzigartig? Und wie kann ich mir Leben und Studieren in einer Hochschulstadt wie Mittweida vorstellen? All diese Fragen werden wir am 4. April im Livestream auf Youtube und Twitch für euch beantworten. Weil aufgrund der Corona-Pandemie ein Informationstag auf dem Campus unmöglich ist, bringen wir den Campus einfach direkt zu euch nach Hause. Beim Virtuellen Studieninformationstag bekommt ihr all das, was ihr sonst auf dem Campus bekommen würdet – mit dem einzigen Unterschied, dass ihr euch bequem von Zuhause aus informieren könnt: <ul><li>Im Livestream stellen wir euch unsere Hochschule Mittweida und unsere Studienangebote vor. Hier bekommt ihr grundlegende Informationen über die HSMW, den Campus, die Fakultäten und ihre Studiengänge. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, Fragen zu allem zu stellen, was euch interessiert – konkrete Fragen zu einzelnen Studiengängen und zur Hochschule und dem Studieren allgemein.</li><li>Nach der allgemeinen Vorstellung im Livestream bekommt ihr in separaten Webinar-Räumen die Chance, den Vertretern der Fakultäten weitere, detailliertere Fragen zu stellen. Auch unsere Studienberatung steht in einem Webinar-Raum für euch bereit.</li><li>Die Professorinnen und Professoren einiger Studiengänge haben zudem Informationsvideos aufgenommen, in denen sie euch kurz und knapp erklären, worum es in dem Studiengang geht und welche Perspektiven er euch bietet.</li></ul> Weitere Informationen und das Programm findet ihr hier: <br /><link http://www.hs-mittweida.de/studieninformationstag - external-link-new-window "Opens internal link in current window">www.hs-mittweida.de/studieninformationstag</link> Folge uns auch bei Facebook und Instagram:<br /><link http://www.instagram.com/hochschulemittweida - external-link-new-window "Opens internal link in current window">www.instagram.com/hochschulemittweida</link><br /><link http://www.facebook.com/hsmittweida - external-link-new-window "Opens internal link in current window">www.facebook.com/hsmittweida</link>

    mehr lesen

  • 15. Apr

    TERMINVERSCHIEBUNG: Ringvorlesung - "Einfachdenken in der komplexen Gesellschaft"

    Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Peter-Schütt-Hörsaal (39-041) | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida

    <h3>Achtung: Alle Ringvorlesungen werden in das Wintersemester 2020/2021 verschoben!</h3> <span style="font-size: 12px; "><b>&quot;Einfachdenken in der komplexen Gesellschaft&quot;</b></span> Der intellektuelle Anspruch auf Gesellschaftsgestaltung ist in der Katastrophe des Stalinismus untergegangen. Intellektuelle Kritik verliert ihre Exklusivität und wird von der Kritik der Leute absorbiert. Das ist die Konsequenz des Strukturwandels der Weltbilder, ablesbar an der stürmischen Durchsetzung der Moderne in Wien. Heute steht das bessere Wissen von Intellektuellen und Experten ratlos vor aggressivem Einfachdenken, das ihm die Anerkennung verweigert. Die Soziologie kann ihren gesellschaftskritischen Anspruch nur einlösen, wenn sie sich auf die Kritik der Leute einstellt - auch wenn's weh tut. Es spricht: <link http://sozweb.sozphil.uni-leipzig.de/de/personen/prof-dr-georg-vobruba.html - external-link-new-window "Opens internal link in current window">Prof. Dr. Georg Vobruba</link><br />Soziologe und emeritierter Professor der Universität Leipzig, Institut für Soziologie Weitere Informationen finden Sie unter:<br /><link https://www.institute.hs-mittweida.de/webs/ikks/oeffentliche-ringvorlesungen.html - external-link-new-window "Opens internal link in current window">https://www.institute.hs-mittweida.de/webs/ikks/oeffentliche-ringvorlesungen.html</link><br />

    mehr lesen

weitere Veranstaltungen

HSMW LIVE

Forschung & Wissenschaft

Veranstaltungshinweis: XII. Mittweidaer Talsperrentag

Veranstaltungshinweis: XII. Mittweidaer Talsperrentag

TERMINVERSCHIEBUNG mehr lesen

Veranstaltungshinweis: Forschungstriebe - Wachsen durch Wissenschaft

5. Konferenz für studentische Forschung am 17. + 18. September 2020 an der Universität Hohenheim, Stuttgart - Beiträge bis zum 13.5. einreichen mehr lesen

Fokus Forschung: Werkstoffwissenschaftler versammeln sich im Schloss

Mittweidaer Nachwuchs-Wissenschaftlerin nimmt an der Winter School on Material Chemistry auf Schloss Ringberg teil mehr lesen

Veranstaltungshinweis: 66. GfA Frühjahrskongress vom 16. bis 18. März 2020 an der TU Berlin

Beitrag aus Mittweida zu Virtual Reality-basierten Bedienhandlungen mehr lesen

Erfolgreiche Ideen aus Mittweida

Mittweidaer-Team holt mit Greentech-Idee 3. Platz beim SAXEED-Ideenwettbewerb in Chemnitz mehr lesen

Fokus Forschung: Wenn T-Shirts den Puls messen...

Professur Intelligente Maschinensysteme stellt auf der embeddedworld in Nürnberg aus - Start ins Messejahr 2020 mehr lesen

weitere Meldungen